Endlich geschafft!

Die Mittlere Reife haben die Werkrealschüler der Schule am Limes sicher in der Tasche!

 P1020463

Alle 18 Werkrealschüler der Schule am Limes haben die Abschlussprüfungen zur Mittleren Reife bestanden.

In diesem Jahr führte die Schule am Limes zum 18. Mal die Schülerinnen und Schüler zum Mittleren Bildungsabschluss. Am Freitag konnte Frau Rektorin Veronika Köpfle von der Martin von Adelsheim Schule als Prüfungsvorsitzende nach Abschluss aller Prüfungen die Prüfungsergebnisse bekannt geben. Der Notendurchschnitt der Prüflinge lag bei 2,6.

Die Abschlussprüfungen haben erfolgreich absolviert:

Nr.

Nachname

Vorname

Wohnort

1

Bessmertni

Daniel

Osterburken

2

Der

Emily

Osterburken

3

Frank

Katharina

Schefflenz

4

Gehrig

Lucas

Osterburken

5

Hofmann

Suzana

Osterburken

6

Kastner

Alicia

Schlierstadt

7

Kuhn

Lars

Osterburken

8

Kukshaus

Benjamin

Osterburken

9

Leitzbach

Barbara

Erlenbach

10

Lohse

Isabell

Osterburken

11

Post

Marco

Rosenberg

12

Schikowski

Jasmin

Hirschlanden

13

Steinmann

Laureen

Osterburken

14

Tremmel

Kevin

Oberwittstadt

15

Wegner

Maria

Osterburken

16

Willard

Simone

Schlierstadt

17

Wins

Alex

Korb

18

Zoludev

Irina

Osterburken

 

Über die erreichten Abschlüsse freuen sich mit den Schülerinnen und Schülern Rektor Jochen Knühl, Klassenlehrerin Esther Schmidt-Breunig, sowie das gesamte Lehrerkollegium. Den Klassenpreis mit einem Notendurchschnitt von 1,4 erhält Marco Post. Ein weiterer Preis kann an Laureen Steinmann (1,8) vergeben werden.

Achtzehn Schüler/innen aus Osterburken, Schefflenz, Schlierstadt, Möckmühl, Rosenberg und Ravenstein hatten die Chance wahrgenommen, nach dem 9. Schuljahr mit dem Hauptschulabschluss, die Mittlere Reife zu erreichen.

Neu waren für alle Schüler/innen die Fächer Berufsorientierende Bildung und Kompetenztraining, in denen vorrangig die Berufsfindung und Vorbereitung für einen Ausbildungsplatz im Mittelpunkt standen. Ebenso absolvierten die Schüler ein weiteres Betriebspraktikum zu Beginn des Schuljahres, um Neigungen für einen Beruf zu entdecken.

Die dezentrale mündliche Englischprüfung begann bereits im März. Die schriftlichen Prüfungen vom Kultusministerium in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch fanden im Mai und Juni statt. Die mündlichen Prüfungen in den Hauptfächern, dem Wahlpflichtfach oder dem Fächerverbund Materie Natur Technik (MNT) bildeten den Abschluss.

Mit diesem Abschluss der Werkrealschule eröffnen sich den Schülern neue Berufsperspektiven.

In einer kurzen Ansprache bedankte sich Rektor Jochen Knühl bei der Prüfungsvorsitzenden Veronika Köpfle, Konrektor Wilfried Kolb, Klassenlehrerin Esther Schmidt-Breunig und den Fachlehrern für die geleistete Arbeit im zurückliegenden Schuljahr.

11 Schüler haben bereits einen Ausbildungsplatz (Bürokaufmann/frau 3, Bankkauffrau, Produktdesignerin, Kfz-Mechatroniker, Industriemechaniker 2, Friseurin, Tischler, Erzieherin), die übrigen Schüler gehen weiter zur Schule und besuchen ein Berufskolleg, eine einjährige Berufsfachschule oder ein Aufbaugymnasium.

 

Für den weiteren Lebensweg wünscht die Schule am Limes allen Schulabsolventen alles Gute und viel Erfolg.

 

Am Freitag, den 12. Juli 2013 findet die Abschlussfeier in der Baulandhalle statt.