Das Frühstücksangebot an der Schule am Limes

Frühstück

Mit dem Frühstücksangebot möchten wir unseren Schülern einen optimalen Start in den Schultag bieten. Anhand einer Umfrage in den Klassen mussten wir leider feststellen, dass in immer mehr Familien kein (gemeinsames) Frühstück stattfindet. Aber gerade das Frühstück ist so wichtig für die Schüler, morgens sind die Energiespeicher leer. Zwischen Abendessen und morgendlichem Frühstück vergehen in der Regel durchschnittlich 12 Stunden. Im Laufe des Vormittags sind dann die Glykogen Speicher erschöpft. Die Folge: Muskeln und Gehirn geht sprichwörtlich der Treibstoff aus. Dann fühlt man sich nicht nur körperlich, sondern auch geistig “ leer”. Ersichtlich wird dies beispielsweise durch die abnehmende Konzentrationsfähigkeit.

Aufgrund der abnehmenden Konzentrationsfähigkeit kommt es immer wieder vor, dass die schulischen Leistungen der Schüler schlechter werden. Zudem lässt sich auch bei diesen Schülern ein steigendes Aggressionspotential erkennen.

Mit dem Frühstück unterstützen wir die Schüler gute Leistungen erbringen zu können. Denn ein gutes Pausenbrot wirkt wahre Wunder, da es der fallenden körperlichen und geistigen Leistungsbereitschaft entgegen steuert und die Konzentration und Leistung hoch hält.

Wir bieten allen Schülern der Schule am Limes vor Unterrichtsbeginn ab 7:40 Uhr ein kostenloses und ausgewogenes Frühstück mit Tee, Äpfel, Brot, Butter, Honig und Marmelade an.