Der Frühsport an der Schule am Limes

Immer mehr Menschen leiden unter Bewegungsarmut mit all ihren negativen gesundheitlichen Begleiterscheinungen und Folgewirkungen. Gerade Kinder und Jugendliche sind von dieser Entwicklung vielfach negativ betroffen. Vor diesem Hintergrund kommt ausreichenden und angemessenen schulischen Sport- und Bewegungsangeboten eine zentrale Bedeutung zu. Dies auch im Blick darauf, dass Schule „die lernfähigsten und vitalsten Jahre im Leben der Menschen“ beansprucht (Hartmut von Hentig).

Und dies bedeutet: ein Lernort und Erfahrungsraum, in dem sich Kinder und Jugendliche wohlfühlen und mit Freude lernen, kann Schule deshalb nur dann sein, wenn sie die natürlichen Bedürfnisse junger Menschen nach Bewegung, Ausgleich und Entspannung angemessen und motivierend berücksichtigt.

Daher bieten wir seit dem Schuljahr 2014/15 täglich Frühsport in unserer Sporthalle an. Ab 7.40 Uhr ist die Halle für alle sportbegeisterten Kinder und Jugendlichen geöffnet. Bis 8.05 Uhr besteht dort die Möglichkeit, gemeinsam – auch unter Anleitung – Sport zu treiben und sich zu bewegen, damit der Start in den Tag noch besser gelingt. Über eine rege Teilnahme freut sich die Fachschaft Sport der Schule am Limes!